Reviews

Front The Final Foes

Label: Debemur Morti (2009)

Das zweite Langeisen der Herren, die sich dem Spagat aussetzen zwischen Black und Deathmetal. Wie schon bei ihrem Debüt gelingt ihnen der selbige eindrucksvoll, wobei heuer eine Steigerung zu erhören ist. Bei diesem Album kommen sie wesentlich druckvoller und straighter um die Ecke, was euch Nackenmuskeln durch Schmerz zurückmelden werde.

Härtere Gitarrenattacken und das Drumming noch fetter heraus gestellt, somit eine druckvollere Produktion generell. Auch die Vocals werden sehr giftig vorgetragen, mit Nachdruck und einer noch höheren Intensität. Die Breaks schleppend aber mit einer Double-Bass-Untermahlung die die heimische Anlage fordern wird.

Als Lauschproben würde ich den Opener 'Breathe Of Void' empfehlen oder auch der mit thrashigen Sound versehene 'The Sum Of Your Loss' oder 'Keeping This Crown'. Wobei jeder Song eine Festung in sich ist und durch Individualität und Intensität zu glänzen weiß. Selbstredend gibt es auch hier die eine oder andere Überraschung die nicht erwähnt wurde. Dieses Album versprüht einfach nur Spaß.

Mein Tipp: Eine super Weiterentwicklung die einfach nur Spaß macht und in den einschlägigen Clubs zu vollen Tanzflächen führen wird. Insbesondere die Liveperformance dürfte sehr interessant werden. Ein geiles Album, eine Granate, die nächste Entwicklungsstufe wurde erreicht!

Car Sten






Musicload