Reviews

Naked Warrior

Label: Moonstorm Records (2002)

Gothicmetal, hier und da ein paar Death / Blackmetal-Grounts, Synthie-Einlagen und sehr innovative Melodien, das ist Mortalia, eine Newcomerband aus Mecklenburg. Neben den wirklich griffigen Melodien verleiht Sängerin Antje Dieckmann den Songs mit ihrer markanten Stimme ordentlich Atmosphäre. Zur vorherigen Kurzbeschreibug des Stils: Verzweifelt nicht, ihr Metaller! Im absoluten Vordergrund liegen immer noch die Metalparts, kräftige Bass- und Gitarren-Passagen. Also trotz Nicht-Metal-Einlagen was Gutes zum bangen. Zumindest beim Großteil der Songs...denn Abwechslung wird auf dieser Scheibe groß geschrieben. Die Lieder sind allesamt sehr gut und passen auch zueinander, aber keins klingt wie das andere. Von daher wird die CD auch nicht so schnell langweilig und lässt sich gut bei fast jeder Gelegenheit hören.

Mein Fazit: Innovativer Gothic-Metal mit einigen andere Stilelementen, die ihn eben nicht wie den Gothic-Metal klingen lassen, de es sowieso schon mehr als zu Genüge gibt. Daumen hoch...kein unbedingtes Muss, aber empfehlenswert allemal!

Daniel Walter






SonicShop - HiFi Gehörschutz