Reviews

God Is I

Label: Regain Records (2009)

Eine der bekanntesten NY Metalcore Bands der 90er Jahre gibt sich die Ehre, ihrem Stil entsprechend, ein weiteres Album unter die Musikgemeinde zu bringen. Wie gehabt kommen sie brachial, unnachgiebig und kontrovers in den Lyrics daher. Mal blastig dann wieder ruhig, fast chillig wäre da nicht der Gesang, anklagend und sehr aggressiv. All dies geht einher mit Gitarrenparts, wohlklingenden Riffs und kurzen Friggeleinlagen.

Die Herren zeigen mal wieder wie Metalcore zu klingen hat. Gelegentliche Double-Bass Attacken, teils auch mit Growls und Screams untermalt. Man glaubt sich bei fast jedem Song in "Sicherheit", ruhig beginnend aber dann zieht der Sturm auf und ab geht's...

Als Lauschtipps würde ich euch empfohlen wissen 'Ratcatcher', den Titelsong 'God Is I' oder auch den letzten Song auf dem Album 'See You In Hell'. Ebenso erwähnenswert sind die teils spanischen Lyrics bei, zum Beispiel 'Perdona Me'. Hier wird den Wurzeln einzelner Bandmitglieder gehuldigt. Alles in allem bewegt man sich sehr stark im Metalbereich auch wenn ab und an Hardcoreansätze zu hören sind. Aber auch Deathmetal-Parts sind enhalten. Am besten lässt sich dies an den Gitarrenherleiten.

Mein Tipp daher: Ein gutes und ansprechendes Album, was richtig Lust macht. Hört rein Metalheads, nur keine Berührungsängste zeigen, dieses Album ist wirklich gut. Riskiert ein Ohr, es lohnt sich!

Car Sten






SonicShop - HiFi Gehörschutz