Reviews

Love Is For The Fishis

Label: Comet Records (2007)

Minipli kommt aus unserem Nachbarland Luxemburg, wo sich das minimalistische Trio im Winter 2006 formierte. Die Jungs wollen die musikalischen Grenzen des Rock aufbrechen und mit Hilfe von Keyboard, Stimmverdopplern und anderen elektronischen Hilfsmitteln ihren eigenen Stil schaffen, den sie selbst als No Wave Dada Pop oder Electronic LoFi betiteln. Konzerterfahrung hat das Trio schon gesammelt als es Konzerte in Luxemburg, Belgien und Frankreich gespielt hat. Nun soll ein Album an diese wichtigen Schritte anknüpfen und die Fanbase vergrößern. Das Album hört auf den lustigen, aber vielleicht auch etwas kritischen Titel "Love Is For The Fishis" und soll in Deutschland den Weg für die Band bereiten.

Bei 'Love To Come' mit seinem elektronischen Einstieg und dem sehr schräg klingenden Gesang, beschleicht einen schon ein seltsames Gefühl, doch dies ist nur ein Intro zur Scheibe bei dem es so klingt als würden Zwerge (Minipli) singen. Danach geht es mit der richtigen Musik los, die in der Tat sehr elektronisch daherkommt, aber kaum Gemeinsamkeiten mit Techno und ähnlichen rein elektronischen Musikstilen aufweist. Spätestens die Gitarre, welche nach gut einer Minute in 'Fuego!' ausgepackt wird lässt keinen Zweifel mehr aus welcher Musikrichtung sich Minipli entwickelt haben. Der Takt stimmt und der Text ist leicht verständlich, auch wenn er nicht sehr filigran, sondern eher spartanisch gehalten ist. Die Stimmung bei jedem Titel der Scheibe ist anders und doch nur schwer beschreibbar, da es wenig gibt was auch nur im Entferntesten wie Minipli klingt. Manchmal hat man den Eindruck ein wenig Against Me! hinter den instrumentalen Parts zu hören, wie bei 'Bobby-Ray' doch der Gesang orientiert sich in eine komplett andere Richtung. Unterhaltung bietet das Album allemal, vor allem vom musikalischen Standpunkt aus, denn hier wird viel probiert und zusammengemischt, so dass ein Mix herauskommt der leicht konsumierbar ist.

Freunde elektronischer Rock und Popmusik sollten unbedingt mal in "Love Is For The Fishis" reinhören, denn hier wurde ein eigener Stil erschaffen, der ankommt.

Winfried Bulach 






SonicShop - HiFi Gehörschutz