Reviews

Let's Die Forever...Together

Label: Bad Reputation (2007)

Mit seiner neuen Scheibe hat der stets unruhig zwischen den Musikstilen hin- und her irrende Saitenvirtuose Eric McFadden einen neuerlichen Kurswechsel vollzogen. Heavy Gitarren sucht man auf "Let's Die Together...Forever" vergebens. Statt dessen bekommt man Melancholie satt um die Ohren gehauen. Als Bezugsgröße möchte ich hier einmal auf Nick Cave & The Bad Seeds verweisen. Die Songs sind stimmig und vermögen es wohl, den einen oder anderen labilen Teenager in Richtung suizidaler Tendenzen zu treiben. Allerdings fehlt Herrn McFadden dieser gewisse Hauch von Ausstrahlung, der Nick Caves Songs und Platten zu etwas besonderem macht. So bleibt unterm Strich ein melancholisches Stück Musik, das zwar seine Momente hat, wegen der dauerhaft aber viel zu langsamen Schlagzahl einen echten Rocker nicht befriedigen kann. Wem allerdings seit der letzten Leonard Cohen CD zuviel Zeit vergangen ist, der kann sich ein wenig spartanische Düsternis in die heimische Stereoanlage holen - sofern er es vermag, die CD in einem Laden aufzutreiben. Leicht wird es nicht fallen, da sie derzeit nur als Import erhältlich ist.

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz