Reviews

True Freaks Union

Label: Rookie Records (2009)

Okay, sie kommen aus dem Dunstkreis der Spermbirds und der Walter Elf (von denen ich jeweils noch ein paar 12“ EPs aus den 80ern im Schrank stehen habe). Okay, sie sind richtig gute Musiker. Okay, sie schreiben klasse Songs. Okay, sie teilen den Proberaum mit einer lieben Kollegin von mir. Okay, das ist alles richtig, aber das wirklich Entscheidende dabei ist DIESER eine Song. Der macht die Band natürlich für mich schon jetzt unsterblich: „Scheuermann rettet die Welt“ – auch wenn der Sound so undifferenziert ist, dass es mir schwer fällt, den Text wirklich zu verstehen, aber der Titel hat aus meiner Sicht nachweislich etwas!

Nun, außer dieser textlichen Glanzleistung bieten uns die Kick Joneses auf ihrem neuen Silberling eine breite Palette von Stilrichtungen. Da hätten wir so etwas wie einen Ska-Verschnitt im bereits erwähnten Song, daneben gesellen sich verschiedene Spielweisen des Punk und seiner ihm nahe verwandten Spielweisen. Egal was die Jungs anstellen, es klingt groovy und reizt dazu, sich zu bewegen. Auch die Bläsereinlagen bei „No One Likes Us We Don’t Care“ reißen das Ergebnis aus der Masse ähnlicher Produkte heraus. Allenthalben spürt man die Routine, mit der die Band hier zu Werke gegangen ist.

Vielleicht werde ich der Band ja demnächst einmal einen Besuch in ihrem Mannheimer Proberaum abstatten….

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz