Reviews

Past In Different Ways

Label: Frontiers Records (2008)

Die ehemalige deutsche Metal-Röhre Nummer 1, Michael Kiske, scheint so nach und nach den Frieden mit der Vergangenheit zu machen. Nachdem er sich dem Phänomen Rockmusik über die Umwege Place Vendome und seine Soloscheibe "Kiske" wieder etwas genähert hatte, legt er jetzt eine CD mit Neuaufnahmen seiner eigenen Songs aus der Helloween-Zeit vor.

Die Nummern sind im akustischen Gewand präsentiert und weisen streckenweise deutlich andere Arrangements auf als die metallischen Originale.

Für experimentierfreudigen Helloween Fans durchaus interessant.

Frank Scheuermann 






SonicShop - HiFi Gehörschutz