Reviews

Get Your Hands Dirty

Label: Spinefarm Records (2010)

Etwas Neues, Geiles und Fetziges ist endlich wieder auf dem Markt erschienen. Die Band Jettblack, welche bereits mit großen Bands, wie Airbourne und Whitesnake zusammen gespielt und gearbeitet hat, präsentiert ihr Album "Get Your Hands Dirty".

Wenn man sich diese Scheibe in den CD Spieler legt und nur die ersten paar Sekunden anhört, merkt man sofort: Wow, die Band hat wirklich was auf dem Kasten! Dieser Eindruck wird das ganze Album durch gehalten, wenn nicht sogar noch unterstrichen. Man hört es den Herren an, dass sie mit Airbourne zusammen gearbeitet haben und dementsprechend gut ist auch die Qualität. Eine Mischung aus dem guten alten Heavy und Power Metal gepaart mit ein bisschen Rock'n'Roll. Einfach nur extrem geil!

Erstaunlich und eigentlich noch eines weiteren Lobes würdig, ist die Tatsache, dass Jettblack trotz der ganzen Erfahrung, ihr ganz eigenes Ding machen und ihre eigenen typischen Merkmale in den Sound mit einarbeiten. Was bleibt da schon groß zu sagen? Fetzig, schnell, melodiös, laut und mitreisend.

Tracks wie: 'Slip It On', 'Fooled By A Rose' und 'Mother Fucker' dürften diese Eigenschaften eigentlich zur Genüge unterstreichen.

Leute, hört euch dieses Album auf jeden Fall und um jeden Preis an! Ihr werdet definitiv nicht enttäuscht sein! Daumen hoch!

Me Lina






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de