Reviews

About Girls, Cars And Booze

Label: Antstreet Records (2009)

Im Gegensatz zu all den anderen Rock'n'Roll Acts, die ich in der letzten Zeit besprochen habe, legen The Jetpacks einen regelrechten Dampfhammer vor. Auch sie bemühen traditionelle Rock'n'Roll Formen, drehen sie aber zusammen mit einer gehörigen Portion Motörhead und Punkattitude durch den Fleischwolf.

Das Ergebnis tritt superamtlich in den Hintern und lässt kaum Wünsche offen. Die dreizehn Nummern schlagen bei etwa 40 Minuten an der Zielwand an und lassen den Zuhörer recht atemlos zurück. Das ist gut, das ist klasse und lässt bei Konzerten der Band einiges erwarten. Ich jedenfalls werde mir dieses Powerhouse gerne einmal anschauen - bei Gelegenheit. Und Ihr solltet Euch wenigstens die CD zulegen!

Frank Scheuermann






Musicload