Reviews

Dominion

Label: Black Bards Entertainment (2009)

Wahnsinn! Mit ihrem nun vierten Album, legen die Jungs wirklich hart auf. Ihr Heavy Metal hat sich nun noch weiter entwickelt, als es schon bei den anderen war und ist nun noch fetziger, schneller und lauter geworden. Verdammt geil! Diese Kunst stellen sie nebenbei auch auf einigen Festivals zur Schau.

Bei einigen Tracks bekommt man manchmal das Gefühl, dass das mehr Lieder zum mit gröhlen sind, als dass man sie genießen könnte. Aber seit wann kann man bei Heavy Metal denn schon ruhig bleiben? Infinite Horizon haben sich zweifellos seit 1997 weiter entwickelt. Album von Album ist besser geworden und so ist es auch mit diesem hier geworden. Wir wollen doch auch mal hoffen, dass das so weiter geht.

Die Jungs legen gleich beim ersten Lied fetzig auf und zeigen den Hörern wo's lang geht. 'I'm Alive' heißt das gute Stück und ist, wie schon erwähnt sehr fetzig geworden. Respekt hierfür. Wenn ihr was interessantes hören wollt, solltet ihr euch jedenfalls unbedingt 'N.G.S.' reinziehen. Am besten ihr lehnt euch zurück und genießt dieses Stück in vollen Zügen. Das gesamte Album ist im fetzigen Stil gehalten und man kommt eigentlich nicht zur Ruhe, doch genau das ist das faszinierende daran!

Jungs, ich hoffe wirklich ihr macht weiter wie bisher, denn ihr entwickelt euch immer weiter und wer weiß wie ihr dann in naher Zukunft abgeht. Ich drücke euch ganz fest die Daumen! Sehr gelungenes Album!

Me Lina






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de