Reviews

This Summer

Label: S.A.D. Music (2004)

Das ist sie also, die erste Veröffentlichung aus dem Hause s.a.d. music: „This Summer“-EP der Münsteraner von 0ei8h15Teens (sprich: 0 eight fifteens). Es sieht aus und klingt nach Sommer, Sonne, Strand - und da wären wir auch schon in Kalifornien, von dort ist es nicht mehr weit zum California Punkrock, gibt man da nun noch etwas Ska hinzu ist man zurück in Münster! Wobei sich die Jungs dort wohl nur noch selten aufhalten - zahlreiche Tourneen und Open-Airs (u.a. Taubertal Open Air), gemeinsam mit Bands wie Die Ärzte, Wir Sind Helden und der Terrorgruppe liegen schon hinter ihnen. Es wurde außerdem ein Video zu ‚This Summer’ gedreht und auf einigen Samplern - davon zwei in Japan - veröffentlicht.

4 Songs (plus einen Remix) bietet die EP - nicht gerade viel, aber genug um sich ein Bild von der Band zu machen. Der Opener und gleichzeitig Titelsong bringt gute Laune. Klingt nach Strandparty mit vielen guten Freunden und literweise Lite-Bier. Lite-Bier deswegen, da mir das Ganze schon ein wenig zu Singalog-mäßig klingt, erinnert stellenweise an die Frankfurter Band Colourful Grey - falls die jemand kennen sollte - nur eben leider nicht so druckvoll. ‚This Way It Is’ ist da schon wesentlich abwechslungsreicher, es gibt viele Tempowechsel und druckvollere Gitarrenriffs, an der Trompete hört man bei diesem Song übrigens Dr. Ring-Ding.

Insgesamt klingt das also schon sehr gut was die fünf da seit 1997 praktizieren. Der dreistimmige Gesang und die Zunahme verschiedener Stile zeigt, dass die Band auch einmal über den Tellerrand schaut. Gefallen dürfte die EP vor allem Fans von Bands wie den Donots und ähnlichen Kapellen. Also einfach mal reinhören!

Verena Kuhn






Musicload