Reviews

Detest

Label: Battlegod Productions (2010)

Die amerikanische Band Harkonin präsentiert ihr inzwischen viertes Album. Durch ihren interessanten Musikmix aus Black Metal, Thrash Metal und Death Metal, haben Matt (Gitarre), Tom (Bass), Scott (Gitarre), Jason (Vocals) und Clayton (Drums) mit "Detest" ein echt geniales Album hingelegt!

Zusammen mit den perfekt zusammenpassenden Drum-Einlagen und den rauen Vocals liefern langsame, harte Parts und schnelle, fetzige ein hammer Klangbild ab, indem sie sich kontinuierlich abwechseln. Durch die drei verschiedenen Musikstile kommt sogar noch die richtige Abwechslung rein. Dazu kommen noch Soli, kleine, eingespielte Gesprächs-Einlagen und einige cleane Gitarren Parts.

Gleich am Anfang fegen sie mit rasendem Tempo mit 'Into Oblivion' über einem hinweg. Die Lieder sind alle gut gelungen, doch 'Black Storm Jackals' zieht sich leider etwas zu arg in die Länge. Der Rest haut ordentlich rein. Ich empfehle euch zum Reinhören 'Insurrection' und 'Exhauster Of Souls'. Außerdem empfehle ich ebenfalls das letzte Lied und gleichzeitig Albums Titelträger 'Detest'. Dieses Lied fängt mit einer cleanen Gitarren-Melodie an, dann wird immer langsam etwas dazu gespielt, bis ein fetter, harter Sound entsteht.

Ich empfehle dieses geniale Album jedem! Denn egal ob Black Metal, Thrash Metal oder Death Metal, hier ist auf jeden Fall etwas für euch dabei. Also hört mal rein!

Hol Ger






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de