Reviews

Guru Guru
Live at Rockpalast

Label: Made in Germany (MIG) (2013)

Was soll man noch über Guru Guru berichten, was nicht schon tausendmal gesagt worden ist? Diese Band macht live einfach unglaublich Spaß und weiß in musikalischer Hinsicht genau so zu überzeugen, wie sie es unter humoresken Gesichtspunkten zu tun vermag. Im Lauf der letzten 35 Jahre habe ich diese Band in den unterschiedlichsten Line-ups und musiklaischen Ausrichtungen erleben dürfen, daher freut mich diese Veröffentlichung besonders.

Auf der vorliegenden Scheibe erlebt man die Band zum ersten Mal im Jahre 1976. Die damals gerade brandneue Viererbesetzung hatte maßgeblich begonnen, den Ansatz als die deutschen Cream, den man von früheren Besetzungen her kannte, kräftig durcheinander zu wirbeln. Das musikalische Spektrum wurde gedehnt und nach allen Seiten hin geweitet. Neben den klassischen Heavy Rock Versatzstücken, bediente man plötzlich auch Funk, Blues, Latin und auch mal Worldmusic. Die zum Teil sehr komplexen Soundgebilde werden jederzeit nicht knochentrocken, sondern mit jeder Menge Spaß in den Backen präsentiert.

An dieser Ausrichtung hat sich dann auch im neuen Jahrtausend grundsätzlich nichts geändert. Die Band spielt zwar auf zwei Positionen personell verändert (Gitarre und Bass), aber der Cocktail schmeckt immer noch ähnlich, wenn auch mit unterschiedlichem Feintuning.

Meine Lieblingspassage der neueren Aufnahmen ist immer noch der "Elektrolurch", vor allem die Passage, bei der diese Herren´, zum Teil schon jenseits der 70 (!!!), die Vorzüge frischen grünen Grases loben und sich die Frage stellen lassen, was sie denn in Zukunft beruflich so machen möchten. Grenzgenial! Der Sound ist gut, die Bildführung angemessen, also nichts wie zuschlagen!

8/10

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz