Reviews

To The World Of The Future

Label: Esoteric Recordings (1975/2011)

Earth & Fire (bitte nicht verwechseln mit der Funkband Earth, Wind & Fire!) waren eine niederländische Progressive Rockband mit einer überaus attraktiven Sängerin, die sich ab Ende der 70er Jahre immer näher dem Bereich der etwas schlichter gestrickten Popmusik angenähert hat. Die herausragenden Werke der Band sing mit Sicherheit die beiden Scheiben "Songs For The Marching Children" und "Atlantis", die mit zum Teil äußerst raumgreifenden Kompositionen die Herzen von Fans der frühen Genesis höher schlagen lassen.

Die vom ehemaligen Golden Earring Schlagzeuger Jaap Eggermont produzierte Band  (die übrigens auch vereinzelt Songs vom Golden Earring Gitarristen George Kooymans geschrieben bekam!), hatte zwar bei Erscheinen von "To The World Of The Future" ihren Zenit zwar schon überschritten, aber auch diese Platte weiß im Nachhinein mit gefälligen Arrangements und schönen Melodiebögen zu begeistern. Und die himmlische Stimme von Jerney Kaagman alleine rechtferigt schon fast den Kauf!

Frank Scheuermann