Reviews

Wither

Label: Black Lodge (2005)

Es gibt heutzutage eine Unzahl an melodischen Death Metal spielenden Kapellen - besonders aus dem skandinavischen Raum. Daher ist es nicht leicht, sich in diesem Umfeld durchsetzen zu können. Eternal Oath, die auf ihrem neuesten Machwerk eine dunkel gefärbte Variante besagter Stilart präsentieren, gelingt es in diesem Zusammenhang zumindest, sich recht achtbar aus der Affäre zu ziehen. Einigerorts wirken die Strophen-Passagen zwar etwas unspektakulär und können nicht vollständig vom Hocker reißen, doch dann blitzen wieder äußerst bestaunenswerte Melodiedarbietungen hervor; besonders in den Refrains, in denen verstärkt auch Klargesang zum Einsatz kommt. Mit ‚A Face In The Crowd’ ist Eternal Oath sogar ein waschechter Ohrwurm gelungen.
Für die Oberliga des melodischen Death Metals skandinavischer Prägung reicht es zwar nicht ganz, aber die Hoffnung auf ein zukünftiges Erreichen selbiger ist nicht unbegründet, denn Potential in Form vieler toller Ideen ist unbestreitbar vorhanden.

Stefan Raehse






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de