Reviews

Tempo Alter

Label: Dritte Wahl Records (2012)

Man hat sich viel Zeit gelassen um sein sechstes Album auf die Massen los zu lassen. Aber bekanntlich, was lange währt wird endlich gut und so ist es auch hier. Neun neue Songs die voller Attacke, Puls an der Zeit und Liebe stecken.

So geht es auch gleich los mit 'Zeit ist Tempo', eine zwiespältige Nummer, die man so und so auslegen bzw. verstehen kann. Als lustigen oder provokanten Song, aber schön drückend voran gehend, im feinsten Punkzwirn. Eine ruhigere Nummer ist mit 'Auf und ab' geboten, die sich dem Thema Liebe und dem drum herum annimmt. Eine feine Nummer, getragen und schön, nicht wuchtig im Sound aber im Abgang, in der Tiefenwirkung - ein Song zum Nachdenken. Und so geht das auf der ganzen Scheibe, mal Punk pur, dann eine Prise Indierock dazu und immer wieder schöne Texte, die sich nicht gleich erschließen, bedeutungsschwanger sind und zum Denken anregen. Weitere Anspielnummern könnten'Geschichte' oder 'Hab ich Dich has(s)t du mich' oder 'Paul' sein.

Mein Tipp: Das Warten hat sich gelohnt, eine gute Platte die Freunde finden wird, alte wie neue. Jedoch sind neun Songs in meinen Augen nicht mehr up to date, da könnte man eigentlich erwarten dürfen, ca. 32 Minuten Spielzeit sind zu wenig. Aber diese Minuten geballt mit geilen Nummern und Abwechslungsreichtum!

Car Sten






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de