Reviews

Dead Man
Euphoria

Label: Rock This Town (2008)

Nachdenklicher, psychedelischer Folkrock mit schönen Harmonien. Das sind Dead Man aus Örebro in Schweden. Im Sommer der Liebe hätte sich in Haight Ashbury mancher Hippie ein paar Zuckerwürfel in die Rübe gehauen und wäre zum Sound von Dead Man in ein anderes Universum aufgebrochen.

Die Musik ist definitiv nichts für die Hartwurster und Zappelphilippe unter Euch. Auch ich kann damit nicht wirklich, wenn ich keine Zeit habe. Man braucht diese bestimmte Atmosphäre, um sich auf die ständig wechselnde Dynamik mit all ihren Feinheiten einzustellen. Daher kann ich auch das Probehören im örtlichen Plattenladen nur bedingt empfehlen (zumal die Bassfrequenzen so episch angelegt sind, dass es mit einem Sonderangebotskopfhörer durchaus Schmerzen bereiten kann.

Allerdings machen auch die etwas rhythmischeren Stücke wie z.B. „Footsteps“ sehr viel Spaß. Darum nehmt Euch einmal Zeit und genießt „Euphoria“ einmal in allen seinen Schattierungen am Stück. Wer es nicht immer hart, verzerrt und laut braucht, der kommt hier vermutlich voll auf seine Kosten.

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz