Reviews

The Story So Far - Ibbtown Chronicles

Label: Gun Label Group (2006)

Nachdem die Jungs von Donots 2005 eine DVD zu ihrem zehnjährigen Bestehen herausgebracht haben, folgt nun nach ihrer Trennung von Gun Records das letzte Realese unter dem alten Label. Das Best-Of-Album könnt ihr seit Freitag den 24.November 2006 in den Läden erhalten.

Zwei CDs mit insgesamt 31 Songs. Der Großteil ist mit Klassikern gefüllt. Neben dem schon als Single erschienenen Tracks sind viele Songs vertreten die den Donotsanhängern von den Studioalben bekannt sein müssten. Die Songs der Doppel CD reichen vom Debüt-Album "Better Days Not Included" bis hin zu den neuen Stücken 'We Got The Noise', welches auch vielen Nicht-Fans bekannt sein müsste. Zu finden sind auf dem Best-Of auch ein paar Songs  die bis jetzt nur auf Limited Editions zu hören wahren, unter anderen 'Next To You'. Der Rest, sowie die zweite CD ist mit Liveaufnahmen sowie neuen, noch nicht veröffentlichten Songs ('Duck And Cover' und 'Play Dead') versehen. Ein mit 20 Seiten ordentliches Booklet wurde der Doppel-CD beigefügt, in dem alle Texte zu den Tracks zu finden sind und gelesen werden können. Leider ist der Sampler wenig spektakulär. Ganz nach Donotsart sind punkige und flotte Tracks mit klaren Drums und simpeln Gitarrenriffs zu hören. Die zweite CD ist eindeutig die bessere, da hier die Jungs die härtere Gangart eingeschlagen haben und nicht das eintönige "HappyRock" beibehalten haben. Anspieltipps sind auf jeden Fall 'Next To You' und 'Get It Right', die mit lässigen Gitarrenriffs und dem flotten Rhythmus punkten können. Die Songs rutschen etwas aus der Eintönigkeit raus und lassen den Hörer ganz automatisch an Green Day oder auch an Aerosmith denken. 'Backstabbing' ist der dritte Anspieltipp und der gleichzeitig beste Song der Doppel CD. Er ist richtig schön aggressiv und lässt sozusagen "die Sau raus". Ein wahrer Knaller und herausragender Track. Mit 1:53 verdammt kurz, aber wie schon erwähnt, auch verdammt gut. Singt hier die gleiche Band? Laut CD Hülle schon!

Für eingefleischte Donot Fans ist diese Scheibe ein Muss, obwohl fast alle Stücke auf den bisher erschienenen Alben zu hören sind. Für alle Anderen Rocker die auf Emopunk abfahren, ein feiner Zuwachs in der CD Sammlung.

Stefanie Krämer






SonicShop - HiFi Gehörschutz