Reviews

Stormforce

Label: Diamond Productions (2003)

Eindrucksvoller Sound, den die Dänen hier abliefern. Mit ihrem Debütalbum schaffen es die 5 Mannen um Morten Larsen, eine in sich stimmige und geschlossene Black Metal-Scheibe abzuliefern. Stilistisch erinnert einiges an Children Of Bodom, jedoch sind Contempt um einiges härter. Viel bösere Gitarren, die Stimme ist etwas tiefer und vor allem haben sie kein Keyboard. So konzentrieren sie sich die Melodien auf stimmige Gitarrenriffs was ihnen auch glänzend gelingt. Besonders gut gefällt mir Track Nummer 3 ‚Be War'. Originell von einer kleinen Textpassage eingeleitet wird schön zum folgenden Stück geführt. Leider klingen viele der Stücke noch zu ähnlich. Jedoch: das Potential ist da, und beim Debütalbum kann nicht gleich alles stimmen. ich bin mal gespannt, was man von Contempt in Zukunft noch hören wird. Kann die CD mit Vorbehalt empfehlen. Mir hat sie sehr gut gefallen, unter Berücksichtigung eben der Tatsache, dass einige der Lieder sehr ähnlich klingen.

Daniel Walter






Musicload