Reviews

Live At Radio City Music Hall

Label: Mascot (2015)

Das derzeit vielleicht umtriebigste Kerlchen der Musikbranche, Joe Bonamassa, haut wieder einmal eine Liveplatte raus. Mittlerweile habe ich den Überblick verloren, ob es heur die fünfte oder sechste Veröffentlichung des Bluesgitarristen ist. Egal, es ist glaube ich seine erste Liveplatte des Jahres und somit allemal wert, besprochen zu werden (oder sollte ich "Muddy Wolf" vergessen haben? Verdammt, der Kerl macht es einem nicht leicht!).

Mit "Different Shades Of Blue" hatte er ja letztes Jahr ein amtliches Studiowerk vorgelegt, das nun einer adäquaten Umsetzung bedurfte. In exquisitem Sound und mit toller bildqualität setzt sich Herr Bonamssa selbst wieder einmal ein würdiges Denkmal. Wenn er Bluesrock oder old school Funk spielen darf, ist der Mann einfach eine Größe (von Hardrock rate ich ihm jederzeit ab!). Auch wenn er schon Liveplatten mit größerer Spieldauer abgeliefert hat - reifer als hier klang er noch nie. Einziger Wermutstropfen in meinen Augen: Die DVD/Bluray wird regelmäßig durch Backstageszenen, Dialoge, Kommentare etc. unterbrochen. Da hätte ich mir eher eindurchlaufendes Konzert gewünscht, dem man den anderen Kram einfach drangehängt hätte. Aber egal, auch so ist das ein klasse Package, das wirklich Freude macht. Und wer JB's Newsletter abonniert hat, der hat auch direkt die Einladung bekommen, drei weitere Akustikstücke kostenlos von seiner HP herunterzuladen.

Frank Scheuermann

8/10 






SonicShop - HiFi Gehörschutz