Reviews

Alte Rituale

Label: Newport Studios (2012)


Eine kleine Institution kommt zurück und wieder Mal aus Südtirol stammend, in Sachen Rock mit deutschen Texten. Mit einer bewegten Bandgeschichte ausgestattet die so viel Potential für Songs hat und dann ist noch das eigene Leben als Lieferant da… Heuer bekommt man 10 starke Songs auf die Ohren die sich mit dem Leben, der Vergangenheit, Freundschaft, die Eigenständigkeit und vielem mehr beschäftigt.

Harte und sanfte Klänge beides ist auf dem Album zu finden, aber immer eingängig. Sound- bzw. rhythmustechnisch bewegt man sich im AC/DC-Bereich ein wenig Rose Tattoo oder Jackyl, wie man es nennen will. Lemmy würde wahrscheinlich sagen das es sich um Rock’n’Roll handelt. Sauber gespielt, eine wiedererkennbare Stimme für die Vocals mit ihrem leicht rauchigen Touch.

Als Lauschprobe würde ich euch ‚Unzertrennlich‘, das ruhige und sehr sentimentale ‚Dann wünsch ich mir‘, die schöne Ballade ‚Glaube es nicht‘. Einzigartig finde ich den letzten Song ‚Dafür Danke ich dir‘, der einen Dank für die Familien der Protagonisten darstellt.

Dieses Album wird im schönen Digipack erscheinen und dann wird es noch eine Livescheibe oben drauf geben mit weiteren Songs der Band, somit bekommt ihr 18Songs dieser Band in einem schönen Digipack, was willst du mehr?

Mein Tipp: Ein geiles Album einer guten Band, die heute sehr gefühlvoll an die Sache heran geht und Live ein riesen Act darstellt. Unter Beweis werden die Herren es als Special Guest auf der Christmas-Tour von Frei.Wild im Dezember 2012! Die Pommesgabel zum Gruße!!!
Car Sten






Musicload