Reviews

Weezer (The Green Album)

Label: Geffen (2001)

Fünf lange Jahre des Wartens sind nun für die Fans der Band vorbei. Mit „The Green Album“ steht nun das dritte Album der vier Jungs in den Läden und verspricht ein echter Verkaufsschlager zu werden. Die Leute hatten ja wie oben schon erwähnt fünf Jahre Zeit zu ihrer Musik zu finden und werden mit ihrem neusten Streicht wohl auch nicht enttäuscht werden. Wie bei den Vorgängern sind auch auf dieser Schiebe exakt zehn Songs, die tendenziell stark auf ihr Debüt abzielt mit gelegentlichen Ausflügen in die 60er und 70er. Denn Songs wie ,Crab’ oder ,Photograph’ lassen darauf schließen, dass die Soloprojekte von Paul McCartney einen gewissen Einfluss auf das Songwriting hatte. ,Hash Pipe’, die erste Single-Auskoppelung, ist ein leicht punkig angehauchter Song, der bei den hohen Gesangparts seinem Namen alle Ehre macht (so hoch kommt doch kein Schwein!). Die etwas ruhigeren Songs kommen mit ,Island In The Sun’ und ,O Girlfriend’ auch nicht zu kurz, außerdem bringen sie mit ,Simple Pages’ noch einen richtig genialen Rocksong auf den Longplayer, der das Ganze abrundet. Ein wirklich gut gelungenes Comeback der von vielen Musikern gekrönten Kult-Band Weezer.

Nils Manegold






SonicShop - HiFi Gehörschutz