Reviews

Judas

Label: Eigenproduktion (2011)

Wisdom, eine Band die in ihrer bisherigen Laufbahn durchweg auf positive Rückmeldung gestoßen ist, es sogar bis in die Mainstream Medien, wie VIVA geschafft haben und mit zahlreichen weltbekannten Bands zusammengespielt haben. Erfolg auf ganzer Linie. Doch das Wichtigste: sie sind auf dem Boden geblieben! Sie haben sich von keinem beeinflussen lassen und sind ihrer eigenen Musikrichtung nach wie vor treu! Vor diesen Herren verneige ich mich - sie präsentieren nun ihr neues Album "Judas".

Mit einem neuen Sänger am Start legen sie noch mal richtig zu und beweisen, dass ihnen immer noch nicht die Puste ausgegangen ist! Die Herren selbst bezeichnen ihre Musikrichtung eigennamlich als Wisdom-Metal, was wohl unterstreichen dürfte, wie sehr sie auf ihren eigenen Stil bedacht sind! Für die Allgemeinheit: eine Mischung aus Heavy und Power, doch absolut nichts Alltägliches sondern mit diesem wunderbaren gewissen "Etwas" versehen!

Fetzige Lieder, die zum abrocken bewegen, und dann wieder Lieder, bei denen man sich einfach in seinen Stuhl zurücklehnt und seinen Ohren einer Wonne der musikalischen Kunst hingeben kann!

Zum Reinhören kann ich euch 'Fallin' Away From Grace', 'Live Forevermore' und 'At The Gates' empfehlen. Ein besonderes Augenmerk solltet ihr jedoch auf das letzte Lied 'Judas' haben. Genauer gesagt vor allem auf den Text. Eine sehr interessante Darstellung des Judas Iskariot.

Leute, hört euch dieses Album auf jeden Fall an! Selten habe ich so etwas gehört und das ist definitiv im positiven Sinne! Euch entgeht etwas, wenn ihr das versäumt! Anhören, anhören, anhören!

Me Lina






SonicShop - HiFi Gehörschutz