Reviews

I Will Remain

Label: Transubstans (2010)

Etwas Neues ist am Himmel des Heavy und Doom Metals erschienen und liefert einen Start ab, der sich mehr als nur sehen und hören lässt! Whyte Ash präsentieren ihr Debütalbum "I Will Remain".

Ich glaube, selten habe ich eine Band gehört, die ein Debütalbum herausgebracht haben von dem ich von Anfang an begeistert war. Dies ist dieser Band doch tatsächlich gelungen! Eine einfach nur absolut geniale Mischung aus Doom und Heavy, mit fetzigen und groovigen Soundschemen und einer einfach nur überwältigenden Gesangsperformance von Sänger Mikael Monks. Dieses Stimmvolumen und die verschiedenen Tonlagen lassen sich echt hören. Im Bereich des Heavy und Dooms habe ich nicht oft so ein Phänomen gehört!

Nicht nur die Vocals sind richtig genial, sondern auch die Musik. Insbesondere die Gitarreneinschläge, wirklich beeindruckend, eben so wie guter Heavy Metal sein sollte.

Mein persönlicher Favorit auf dieser Scheibe ist gleich das erste Lied 'Hail Me As Your God', doch auch der nachfolgende Track darf natürlich nicht unerwähnt bleiben. In 'I Will Remain' beweisen die Herren am besten, was sie alles auf dem Kasten haben. Unterstreichen sie genau, was sie wollen! Zum Reinhören, die oben genannten Tracks und wem das noch nicht reichen sollte, kann sich noch 'War' und 'Blackened Heart' reinziehen.

Ein wirklich ausgesprochen gut gelungenes Debütalbum! Anhören, Genießen und Kaufen! Ich warte freudig und gespannt auf weitere geile Alben! Daumen hoch!

Me Lina