Reviews

Ego Anthem

Label: Drakkar (2009)

Neben einem recht witzigen Cover hat die zweite Scheibe von Tracedawn, dieser jungen finnischen Band, noch einiges zu bieten: Fett bratende Gitarren und einen Gesang zwischen Growls und Gekreische. Dabei setzt der Sechser seine mit dem Debütalbum begonnene Entwicklung der letzten Jahre konsequent fort und fordert die Lauschlappen seiner Zuhörer gewaltig.

"Ego Anthem" mit seinen gerade einmal vierzig Minuten Spielzeit hinterlässt einen Eindruck, als hätte man sich gerade knapp siebzig Minuten durch eine Scheibe durchgehört, so sehr fordert es den Zuhörer. Bestimmt keine einfache Scheibe für zwischendurch - aber auch ganz bestimmt keine schlechte!

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz