Reviews

Submission
Code Of Conspiracy

Label: Blistering Records (2009)

Brutaler Thrash Metal mit einigen melodischen Elementen, das zeichnet die Band mit dem an einen Blue Öyster Cult Song angelehnten Namen aus. Auch auf ihrer zweiten Scheibe setzen sie ihren vor drei Jahren auf "Failure To Perfection" begonnenen Weg konsequent fort. Dabei werden die Hymnen an das Versagen und Scheitern verschiedener gesellschaftlicher Entwürfe mit kompromissloser Härte vorgetragen. Der Gesang ist thrashig, wie man es eben erwarten kann. Mir persönlich ist trotz aller Melodien in der Gitarrenarbeit zu wenig Wiedererkennungswert in den Kompositionen enthalten. Wenn man nur mal so seine Matte zu heftiger Mucke schüttelon will, dann ist man hier schon richtig. Zur richtig großen Kunst fehlt mir hier aber noch einiges.

Frank Scheuermann






Musicload