Reviews

Power Ride

Label: Point Music (2001)

Bedenkt man die Vielfalt der Hard-Rock Bands, die zur Zeit am Musikhimmel erscheinen, ist es ziemlich schwer etwas neues, herausragendes aus der breiten Masse zu produzieren und Fans darauf aufmerksam zu machen. Den 5 Schweizer Musikern der Band Shakra (´Shakra´ = eins der 7 Energiezentren des Körpers nach der chinesischen Lehre) ist dies aber mit ihrem mittlerweile dritten Studioalbum „Power Ride“ gelungen. Eingängige Melodien, harte Riffs und ein Powersound vermischen sich auf dem Album, welches 13 Songs umfasst bei denen aber kein Song dem anderen gleicht. Der unverwechselbare, rauchig klingende Gesang paart sich in den Liedern mit krachenden Gitarren und einem Songwriting von hoher Qualität. Mit Krachern wie ‚Why Don`t You Call Me’ oder ‚She`s My Pride’ und wunderschönen Balladen wie ‚Take My Hand’ machen Shakra den Kollegen von Gotthard und Krokus mehr als nur Konkurrenz. Mit ihrer eigenständigen Musikmischung müssen sie sich vor keiner großen Band verstecken, waren Shakra im Winter 1999 mit Uriah Heep und im Anfang 2000 mit Great White und den Supports von Bonfire und U.D.O. auf Tour und wussten den Fans zu gefallen. Am 27. August, dem Erscheinungsdatum der CD, heißt es also für alle Fans gnadenloser Rockmusik ab in die Plattenläden und „Power Ride“ kaufen!

Thomas Schmitt