Reviews

Du wirst uns siegen seh'n

Label: Wendt Produktionen (2012)

Vier lange Jahre liegt das letzte Studioalbum der Hanseaten zurück, aber jetzt ist die Macht von der Waterkant wieder da um sich gleich einer Herzensangelegenheit zu widmen, dem HSV. Damit das ganze Unterfangen auch hinhaut hat man sich noch Unterstützung von verschiedenster Seite geholt, sei es nun Olly von den Hamburger Jungz, Dennis von Sturch oder mal was kulinarisches wie Steffen Henssler. Angereichert wird das ganze noch mit einem Live Song aus Japan. Alle Backingvocals wurden von Fans eingesungen.

Abschlach wäre aber nicht Abschlach wenn sie sich nur auf Hamburg und den HSV eingrenzen ließen, gesellschaftliche Themen sind ebenso enthalten. Mit 15 Songs kommt daher, schon von der Anzahl der Lieder hat sich das Warten gelohnt. Und was ist drinnen?

Schöne Mitsinghymnen, meist auf Hamburg und/oder auf den HSV ausgerichtet. Im Deutschrock unterwegs zu sein heißt auch mit Breaks zu arbeiten, die Vocals mit entsprechenden und auch passenden kompositorischen Mitteln zu unterstützen. Mal zurückhaltend, mal treibend, dann im Moll angesiedelt oder einfach nur leise...

Mein Tipp: Die Jungs machen was her, jedoch überwiegt der Hamburg und HSV-Anteil, somit spricht man nicht jeden an. Aber ausprobieren sollte man die Jungs schon wenn man aufgeschlossen ist und fußballtechnisch keinen Favoriten hat.

Car Sten






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de