Reviews

Cycles

Label: Spinefarm Records (2008)

Wer diese Band noch nicht kennt, dem helfe ich mit ein paar gezielten Fragen auf die Sprünge, ok? Welche Stilrichtung schafft es im Allgemeinen nicht über eine durchschnittliche Songlänge von einer Minute? Welche Stilrichtung hat bis auf Best-Of-Alben die meisten Einzeltracks?

Richtig, der gute alte Grindcore. In diese Kerbe gehen selbstverständlich auch die Herren von Rotten Sound. Nachdem schon der Abgesang eingeleitet wurde durch das letzte Release "Exit" muss man festhalten, dass die Herren wirklich sehr agil unterwegs sind und weit davon aufzuhören.

Gegrinde ohne Ende, ein wummerndes Schlagzeug und knallige Gitarren, welche einem teilweise wie Kreissägen den Takt halten. Aber auch die Herren von Rotten Sound haben sich weiter entwickelt und so darf man ab und an auch Deatheinflüsse vermelden die das ganze Album aufwerten und in einem fetteren Licht erstrahlen lassen. Um euch einen Überblick zu verschaffen würde ich sagen, dass ich euch einzelne Songs reinziehen solltet. Für diese Lauschprobe würde ich empfehlen: 'Praise The Lord', schon der Titel in seinem original Schriftzug, bei dem das S durch ein Dollarzeichen dargestellt wird und das E durch das Eurozeichen ist die textliche Ausrichtung schon zu erkennen. Oder auch ein Hinhörer ist 'Colonies' oder 'Simplicity' oder 'Victims'. Dieses Album ist einfach nur Hammer und hat einige Überraschungen bereit für euch.

Mein Tipp: Ein absolutes Muss für Grind-Fans und für alle anderen. Hört rein!

Car Sten 






SonicShop - HiFi Gehörschutz