Reviews

A New Threat Level

Label: Old School Metal Records (2009)

Irgendwo zwischen old school Thrash und Hardcore sind die Jungens von Ptential Threat angesiedelt. Dass sie auf diesem Sektor keine Newcomer mehr sind, dürfte sich auf dem Planeten mittlerweile herumgesprochen haben. Immerhin sind die Kerle seit über zwanzig Jahren global umtriebig.

Allerdings passt das Scheibchen hervorragend in die jetzige Zeit. Nicht, dass die Produktion übermäßig modern daher käme. Ganz im Gegenteil. Die Jungs spielen so, wie sie es schon immer getan haben und der Sound ist so angenehm rumpelig, wie es sich für eine ordentliche Thrashscheibe einfach gehört. Vielmerh ist es so, dass nach ganz langen Hunger- und Durststrecken für Thrashbands der Trend gerade wieder in ihre Richtung geht, gemäß dem Motto: "Wenn Du nur lange genug dein Retroding durchziehst, dann erscheinst Du schlussendlich als Avantgarde!"

Und die Hassbolzen der drei haben es in sich. Nach kurzem Intro ballern sie sich schon mit unvermittelter Härte direkt durch das Trommelfell und geben sich reichlich Mühe, einen Tinnitus auf den Weg zu bringen und gleichermaßen die Magengrube zu erschüttern. Und das gelingt vortrefflich.

Frank Scheuermann






SonicShop - HiFi Gehörschutz