Reviews

Earth Exhausted EP

Label: Power It Up (2013)


Und ewig grüßt der hart arbeitende Underground, mit My Cold Embrace haben wir hier einen mehr als würdigen Vertreter an der Hand mit einer geilen neuen EP. Zum 15 jährigen Bandbestehen kommt die Band mit einer auf 444 Stück limitierten EP um die Ecke. Insgesamt 5 Tracks, vier davon komplett neu und einen Live-Track. Welcher Track würde sich bei dieser Absicht schon besser anbieten als der Bandname selbst. Die Band wartet mit ihrem ureigenen Charme auf, was eine richtig geile Deathmetal a la Sweden-Stile-Garantie darstellt. Wer keine CD-Version ergattern kann, dem kann evtl. ein Download über bandcamp.mycoldembrace.com weiterhelfen um doch noch an dieses schmucke Stück heran zu kommen.

Inhaltlich wird einem eine Geschichte von einem Mann erzählt, der auszog um die Wahrheit zu finden, und was er fand, waren erschütternde und erschreckende Antworten… Das Ganze ist dann auch musikalisch wunderbar umgesetzt mit Deathmetal und einer Prise Crust, Grind und Punk gesalzen bekommt man richtig eine auf die Zwölf, geile Gitarrenläufe, richtig eingängige Riffs – Lang lebe die Airguitar – ein markanter, infernalischer Fronter der sowohl Screams als auch in Growls kann, intensives, eindringendes, versiertes und richtig geil treibendes Drumming.

Mein Tipp: Hört euch diese geile Scheibe an, die macht richtig Spaß, eine wahre Kaufempfehlung muss hier ausgesprochen werden! Mit My Cold Embrace verhält es sich wie mit einem guten Whiskey (nicht aus Amerika stammend): Erst probieren, dann die Flasche kaufen, zu Hause freuen während des Öffnens, dann einschenken/einlegen, zurücklehnen, genießen und an dem Erworbenen erfreuen. Das ist My Cold Embrace…

10/10

Car Sten






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de