Reviews

Nimmermehr

Label: SPV (2013)

Kaum eine Band hat einen solch rasanten Erfolg in der Gothic Szene vorzuweisen wie Mono Inc.
Zuerst "nur" bekannt als Vorband von ASP und dann mit ihrem beeindruckenden Album "After The War" sofort mit offenen Armen von der Schwarzen Szene empfangen.

Die Herren haben sich einen Namen gemacht und nun ist es ein Jahr später an der Zeit nachzulegen: mit "Nimmermehr" erfüllen sie nicht nur sämtliche Erwartungen, die übertreffen sie auch auf ganzer Linie!

Der Masterminder Martin Engler hat für dieses zweite Studioalbum mit keinem Geringeren als Joachim Witt zusammen gearbeitet und was die beiden da zusammen geschaffen haben kann sich eindeutig hören lassen! Gesungen wird sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch, was sich Joachim und Martin geschickt untereinander aufteilen.
Sie erschaffen für Mono Inc. also nicht nur vom gesanglichen Bild her etwas Neues, auch die Musik hat einige Neuerungen auf Lager. Zu viel? – Nein, keines Wegs.

Mono Inc. haben genau den richtigen Mittelweg, aus neuem Sound entwickeln und dem alten gleichzeitig treu bleiben, gefunden. Keine leichte Aufgabe, woran schon so manch andere Band kläglich gescheitert ist, doch nicht etwa Engler und Co.

Eine ideale Mischung aus fetzigen, schnellen Liedern und den schön melodiösen und wehmütigen Balladen, hier mangelt es wirklich an nichts.

Egal ob der imposante Opener 'Heile, Heile Segen', oder der beeindruckende englische Song 'My Deal With God', gefolgt und abgeschlossen von der herzzerreißenden Ballade 'Nimmermehr': ihr seid hier mehr als ausreichend bedient!

Es ist immer wieder schön, Bands zu haben, die auch noch nach sehr guten vorherigen Alben nachlegen können und sich immer wieder weiterentwickeln. Nur immer weiter so und ja nicht aufhören! Für alle Gothic Rock Fans ein absolutes Muss!

10/10

Me Lina






Musicload