Reviews

From Pieces Created

Label: Eigenproduktion (2007)

Slowenien ist nicht bekannt für seine Massen an Bands, die im internationalen Geschäft mitspielen. LastDayHere wollen das mit ihrer, von Godsmack, Sevendust und Killswitch Engage beeinflussten, Musik ändern. Das Niveau dafür haben sie offensichtlich bereits erreicht, denn sie waren bereits in der slowenischen Ausgabe der Bravo. Da Slowenien allerdings auf Dauer zu klein ist, streben die Jungs eine Erweiterung ihres Horizontsm sowohl musikalisch als auch geografisch an, deshalb erblickt ihr Album "From Pieces Created" nun auch die ausländischen Märkte. Falls die Jungs so gut sind wie ihre Vorbilder und die Bravo sie deshalb präsentiert hat, sollte es ein leichtes sein im Ausland Fuß zu fassen...

Den Anfang macht ein Instrumentalteil als Einleitung zur "richtigen" Musik, die nach 30 Sekunden zuhaut. Der Gesang hat was Chad Kroeger, auch wenn man diesen Eindruck nur an manchen Stellen bekommt. Soundtechnisch sind die Jungs nicht auf den Kopf gefallen, denn sie orientieren sich wirklich an den Großen und stehen ihren Vorbildern in nichts nach. Einzig vielleicht die Hooklines, Refrains oder eingängigen Riffs sind nicht besonders herausgestellt um jeden Song zum Ohrwurm zu gestalten. Die Band erinnert aber nicht nur an Chad Kroeger und Nickelback, sondern auch an Bands des Hardrocksektors, klingt also mehr als bekannt und kann deshalb punkten, allerdings muss die Truppe sich hierfür des Plagiats bezichtigen lassen, denn der Stil ist etwas zu sehr glatt und angepasst. Die Umsetzung dieses "Plagiats" ist allerdings mehr als gut gelungen und von Adema bis Zero Hour ist das Spektrum Metal / Rock bestens vertreten. Die Bravo wird die Band aufgenommen haben, weil sie sehr chartorientiert klingen, obwohl sie im "falschen" Sektor musizieren.

Die Scheibe lässt sich leicht delektieren, allerdings auch genauso leicht vergessen, was nicht unbedingt ein Pluspunkt ist. Wer auf schnelle Rock / Metal Kost aus ist kann ruhig ein Ohr riskieren, der Rest kann sich an Altbekanntem festhalten.

Winfried Bulach 






Rock & Pop Tickets bei www.eventim.de